Bayerische Hallenmeisterschaft der Herren: Gruppen für Lotto Bayern Hallencup 2015 ausgelost

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat in Amberg die Gruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der Herren ausgelost. Am Samstag, den 24. Januar (ab 15 Uhr) spielen Ausrichter SV Raigering und die sieben Bezirksmeister in der triMAX-Halle um den Lotto Bayern Hallencup 2015. „Das Turnier ist der fußballerische Höhepunkt des Winters. Die teilnehmenden Mannschaften haben alle technisch starke Spieler in ihren Reihen und versprechen qualitativ hochwertigen Hallenfußball“, betonte Verbands-Spielleiter Josef Janker nach der Auslosung im Rathaus. Der gastgebende Bezirksligist SV Raigering bekommt es in Gruppe A gleich mit zwei Landesligisten zu tun. In Gruppe B trifft der zweite Oberpfälzer Teilnehmer und Spitzenreiter der Landesliga Mitte, ASV Burglengenfeld, auf drei Bezirksligisten.

Die Gruppen im Überblick:

Gruppe A: SV Raigering (Bezirksliga), SpVgg Selbitz (Landesliga), FC Deisenhofen (Landesliga), ATSV Erlangen (Bezirksliga)
Gruppe B: ASV Burglengenfeld (Landesliga), SV Euerbach/Kützberg (Bezirksliga), TSV 1862 Grafenau (Bezirksliga), BSK Olympia Neugablonz (Bezirksliga)

Das Auftaktspiel beim Lotto Bayern Hallencup bestreiten am Samstag, den 24. Januar um 15 Uhr die SpVgg Selbitz und Gastgeber SV Raigering. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Euro (ermäßigt: 4 Euro), für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei.

Gruppenfoto v.l.: Stefan Luger (Bezirksstellenleiter Lotto Bayern Oberpfalz), Max Karl (BFV-Bezirksvorsitzender Oberpfalz), Martin Preuß (Bürgermeister Amberg), Thomas Graml (1. Vorsitzender SV Raigering) und Josef Janker (BFV-Verbandsspielleiter).

Den Spielplan und die Turnierbroschüre wird der Verband in Kürze veröffentlichen!

(Quelle: BFV)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)