Toto-Pokal Bayern: Sieger der Kreisfinals stehen fest – in Aschaffenburg holt sich der TSV Großheubach den Titel!

Am Pfingstmontag wurden bayernweit die Endspiele im bayerischen Toto-Pokal auf Kreisebene ausgespielt, in Aschaffenburg siegte der TSV Großheubach! "Wir haben heute einen echten Pokalspieltag für ganz Bayern erlebt. Natürlich standen die spannenden Endspiele mit zum Teil ganz knappen und auch überraschenden Ergebnissen im Fokus. Aber an vielen Spielorten haben die zahlreichen Zuschauer an den Plätzen weit mehr als nur ein Fußballspiel erlebt. So ist der Amateurfußball attraktiv. Das war unser Ziel im Vorfeld der Kreisendspiele und ich denke, dass sich der Amateurfußball heute bayernweit von seiner besten Seite präsentiert hat", so BFV-Verbandsspielleiter Josef Janker.

Alle Kreispokalsieger erhalten vom Bayerischen Fußball-Verband und Sponsor Lotto Bayern eine Prämie in Höhe von 700 Euro und ziehen in die kommende 1. BFV-Hauptrunde ein, wo den Kreispokalsiegern weitere Einnahmen und echte Pokalkracher gegen bayerische Dritt- oder Regionalligisten winken. Ihren Gegner können sich die Kreispokalsieger innerhalb ihrer Regionalzone dann selbst aussuchen.

TSV Großheubach siegreich!
Im Kreisfinale in Aschaffenburg setzte sich der TSV Großheubach mit einem 1:0 Sieg gegen den VfL Krombach durch. Die beiden Kreisligisten aus der Kreisliga AB lieferten sich ein flottes Duell, bei dem der TSV Großheubach jedoch letztendlich verdient als Sieger den Platz verlassen konnte. Die gut 400 Zuschauer sahen bereits in der 15. Spielminute den Siegtreffer - TSV Angreifer Haluk Kaya traf mit einem tollen Treffer zur Führung. Zum Ende der Begegnung hätte der Sieg für Großheubach noch höher ausfallen können, jedoch blieb es beim 1:0. Somit nimmt die Mannschaft von Trainer Sven Unversucht 2013/2014 an der 1. Hauptrunde des BFV Toto-Pokals teil.

BFV honoriert soziales und ehrenamtliches Engagement:
Auch die Honorierung des sozialen und ehrenamtlichen Engagements kam bei den Kreisendspielen nicht zu kurz: In der Halbzeitpause zwischen dem SC Kirchroth und dem SV Motzing würdigte die BFV-Sozialstiftung das soziale Engagement des VfR Niederhausen mit einem Scheck über 1000 Euro. Seit vielen Jahren integriert der VfR Niederhausen Asylbewerber selbstlos und auf eigene Kosten in seiner Fußball-Abteilung. "Das war heute ein Feiertag für das Ehrenamt und den lokalen Amateurfußball!", freute sich Straubings Kreisspielleiter Christian Engl.

Information zum neuen Toto-Pokal-Modus (seit 2012/2013):
Seit der Saison 2012/2013 werden die Toto-Pokal-Sieger auf Kreisebene im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. Mai des Folgejahres ermittelt. Der Kreispokalsieger nimmt dann in der darauffolgenden Saison an der 1. BFV-Hauptrunde teil. Durch die Ausdehnung des Toto-Pokal-Kalenders (Kreisebene) auf eine gesamte Spielzeit werden die Vereine zukünftig gerade zum Saisonstart terminlich entlastet und die oftmals beklagten Probleme (Urlaubszeit, Spielermangel, zahlreiche zusätzliche Englische Wochen durch den Kreispokal) gelöst.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Oberbayern
Zugspitze: 1. FC Garmisch-Partenkirchen - DJK Waldram 4:0
München: FC Neuhadern - SV Waldeck 0:0/2:4 i.E.
Inn/Salzach: TSV Bernau - TSV Kastl 0:2
Donau/Isar: TSV Dorfen - TV 1861 Ingolstadt 2:0

Niederbayern
Landshut: FC Laimerstadt - ETSV Hainsbach 1:0
Straubing: SC Kirchroth - SV Motzing 5:1
Bayerwald: SC Zwiesel - TSV Grafenau 1:1/5:3 i.E.
Passau: SV Pocking - SV Aicha vorm Wald 2:5

Schwaben
Donau: SV Eggelstetten - SC Ichenhausen 3:3/4:6 i.E.
Augsburg: VfR EM Foret - TSV Haunstetten 1:1/4:6 i.E.
Allgäu: FC Blonhofen - SVO Germaringen 0:2

Oberpfalz
Regenburg: TSV Neutraubling - FC Viehhausen 0:2
Amberg/Weiden: FC Diessfurt - FV Vilseck 2:1
Cham/Schwandorf: TV Wackersdorf - SV Neubäu 0:4

Oberfranken
Bamberg/Bayreuth: TSV Presseck - Sportring Bayreuth 0:0/4:5 i.E.
Coburg/Kronach: SC Hassenberg - TSV Mönchröden 1:3
Hof/Marktredwitz: TuS Schauenstein - FC Steinbach-Dürrenwaid 0:2

Mittelfranken
Neumarkt/Jura: FC/DJK Weißenburg - SV Pölling 3:2
Erlangen/Pegnitzgrund: FC Hersbruck - SC Rupprechtstegen 22. Mai 2013 - 18.30 Uhr
Nürnberg/Frankenhöhe: ASV Veitsbronn - Spfr. Dinkelsbühl 2:3

Unterfranken
Rhön: TSV Reiterswiesen - SV Rödelmaier 2:0
Aschaffenburg: VfL Krombach - TSV Großheubach 0:1
Schweinfurt: SV Sylbach - FC Geesdorf 1:5
Würzburg: SG Buchbrunn-Mainstockheim - SC Schollbrunn 1:2

(Quelle: BFV)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)