Marktpokal beim VfL Krombach: SV Schneppenbach-Hofstädten holt erstmals den Titel

Der SV Schneppenbach-Hofstädten hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte den Marktpokal des Oberen Kahlgrunds gewonnen. Im Finale auf dem Gelände des VfL Krombach siegte der SVS mit 2:0 gegen TuS Sommerkahl.

Kevin Müller vor und Felix Bauer nach der Pause schossen am Finalsonntag die Schneppenbacher Tore zu diesem geschichtsträchtigen Triumph. Im Halbfinale hatte der neue Titelträger und letztjährige A-Klassen-Meister den FC Eichenberg mit 1:0 niedergerungen. Sommerkahl hatte etwas überraschend den Ausrichter des Turnieres und Gewinner der letzten beiden Jahren Krombach im Elfmeterschießen ausgeschaltet. Der VfL gewann im Spiel um Platz drei gegen Eichenberg im Elfmeterschießen. Fünfter wurde der SC Geiselbach durch ein 2:0 über den TV Blankenbach. Torschützenkönig wurde der Krombacher Tim Kraus mit sieben Treffern.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)