Kreisliga AB: Tabellenführer DJK Hain patzt – die Verfolger Sailauf, Schweinheim & Leider holen auf!

In der Kreisliga AB hat sich der Tabellenführer DJK Hain heute nicht mit Ruhm bekleckert und auswärts beim SV Germania Dettingen mit 0:1 verloren. Somit konnten die Verfolger Sportfreunde Sailauf (3:1 gegen den VfR Großostheim), BSC Schweinheim (1:0 beim DJK-TSV Stadtprozelten) und der TuS Leider (2:0 beim SV Alemannia Haibach II) Boden bzw. durch die Siege jeweils 3 Punkte auf den Spitzenreiter gut machen. Zwar hat die DJK Hain noch zwei Partien weniger als Schweinheim und Sailauf absolviert, jedoch steigt trotz allem natürlich die Spannung an der Spitze der Kreisliga AB.

Der SV Germania Dettingen konnte mit dem doch überraschenden Erfolg das Punktekonto auf 23 Zähler erhöhen und sich auf Rang 8 einreihen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Raupach hat nun übergreifend zur Winterpause aus den letzten 4 Partien 10 Zähler eingefahren.

Einen wichtigen Sieg konnte der VfR Goldbach im Kellerduell gegen den FC Großwelzheim einfahren. 2:1 lautete das Ergebnis nach 90 Minuten. Der VfR liegt aktuell nun auf dem Relegationsplatz, die Großwelzheimer Mannschaft um den neuen Coach Carsten Wengerter stehen 2 Zähler dahinter.

Für die drei letztplatzierten SV Alemannia Haibach II, FC Unterafferbach und Frankonia Mechenhard dürfte das Unterfangen "Klassenerhalt" nach drei erneuten Niederlagen sehr schwer werden.

Die Ergebnisse des heutigen Spieltages der Kreisliga AB in der Übersicht:

DJK-TSV Stadtprozelten - BSC Schweinheim 0 : 1
VfR Goldbach - FC Großwelzheim 2 : 1
VfL Krombach - SV Mechenhard 2 : 1
TSV Großheubach - FC Unterafferbach 5 : 1
Sportfreunde Sailauf - VfR Großostheim 3 : 1
DJK Hain - SV Germania Dettingen 0 : 1
SV Alemannia Haibach II - TuS Leider 0 : 2
Türk. FV Erlenbach - spielfrei

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)