Kreisliga AB: Der FC Unterafferbach verpflichtet Philipp Fischer von der SpVgg Rothengrund/Gunzenbach

Wie der FC Unterafferbach am Montag veröffentlichte, hat der Verein mit sofortiger Wirkung Philipp Fischer  von der SpVgg Rothengrund/Gunzenbach verpflichtet. Laut Informationen auf der Vereinswebsite des FCU spielte der 1991 geborene Philipp Fischer seine Jugendzeit bei der SpVgg Rothengrund/Gunzenbach und in den älteren Jahrgängen in der Mömbriser „JFG Mittlerer Kahlgrund“.

Für sein erstes Jahr im Herrenbereich wechselte Fischer zur U23-Mannschaft des FC Bayern Alzenau. Dort konnte er viele Erfahrungen sammeln, musste aber bereits nach einer Saison arbeitsbedingt kürzer treten. Aus diesem Grund fand er den Weg zurück zu seinem Heimatverein und spielte seitdem in der Ersten Mannschaft der SpVgg Rothengrund/Gunzenbach, wo er in der vergangenen Saison 13 Saisontreffer erzielte.

Der Angreifer soll in Unterafferbach helfen, den Klassenerhalt in der Kreisliga AB zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)