Kreisliga AB / A-Klasse AB 3: Felix Rettinger nicht mehr Trainer beim TuS Leider – Roman Gaspierik übernimmt

Wie der Sportliche Leiter des TuS Leider, Martin Swoboda, heute dem Mittelkreis mitteilte, gibt es beim TuS einen Trainerwechsel zu vermelden. Felix Rettinger ist absofort nicht mehr Coach der 2. Mannschaft in der A-Klasse AB 3. Der 27-jährige verlässt den Verein aus beruflichen Gründen. In der letzten Saison konnte Rettinger als Co-Trainer von Steffen Bolze mit der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse AB 2 und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga AB feiern.

Ein Nachfolger wurde bereits gefunden, mit Roman Gaspierik bekommt der TuS Leider ein bekanntes Gesicht wieder zu sehen. Der 44-jährige war bereits Trainer der U15 & U19 und vor wenigen Jahren noch bei der 1. Mannschaft selbst aktiv. Am Sonntag feierte Gaspierik mit der 2. Mannschaft einen guten Einstand beim 4:1 Sieg gegen den FC Unterafferbach II. Die Leiderer Mannschaft belegt nach diesem Sieg weiterhin Rang 4 in der Tabelle.

(Quelle: Verein)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)