Die Vereine der Kreisliga AB: Die DJK Hain will einen einstelligen Tabellenplatz!

Weiter geht es mit unserer Vorstellung der Teams der Kreisliga AB - heute informieren wir euch über die DJK Hain! Die Mannschaft, sowie alle Funktionäre und Vereinsanhänger der DJK mussten in der abgelaufenen Saison 2011/2012 mächtig zittern. Erst am allerletzten Spieltag brachte man den Klassenerhalt unter Dach und Fach und schoss mit dem 3:1 Auswärtssieg den direkten Konkurrenten FC Kickers Gailbach in die Kreisklasse. Somit konnte man im Aufstiegsjahr - wenn auch sehr knapp - das zuvor angestrebte Ziel erreichen.

In der neuen Saison 2012/2013 peilt die DJK nun einen einstelligen Tabellenplatz an - man will sich in dieser Runde doch frühzeitiger von den Abstiegsängsten entledigen. Damit dies gelingen kann, haben die Verantwortlichen des Vereins dem Kader ein verändertes Gesicht gegeben: Sieben Spieler kommen neu hinzu, sechs Akteure verlassen den Verein.

Eine einschneidende Änderung gab es auf der Trainerbank - hier wurde der bisherige Co-Spielertrainer, Daniel Krebs, zum Chefcoach ernannt und ist somit ab sofort Hauptverantwortlicher für die Mannschaft. Er hat die Aufgabe, aus dem sehr jungen Kader (laut Vereinsangaben sind 40% der Mannschaft unter 21 Jahre alt) eine schlagkräftige und kreisligataugliche Mannschaft zu formen.

Unser Mittelkreis-Tipp:
Die DJK Hain ist vor dem Rundenstart nächste Woche eine kleine "Wundertüte" - mit der jungen, hungrigen Mannschaft kann viel erreicht werden, vorausgesetzt man gewöhnt sich schnell an das in diesem Jahr voraussichtlich sehr hohe Niveau der Kreisliga. Gelingt dies, sollte das angestrebte Ziel "einstelliger Tabellenplatz" auf jeden Fall machbar sein. Perspektivisch gesehen ist die DJK mit der jungen Mannschaft gewiss gut aufgestellt.

Alle Fakten in der Übersicht - DJK Hain:

Trainer:
Daniel Krebs

Spielklasse:
Kreisliga Aschaffenburg

Zugänge:
Tobias Bittroff, Kemal Celikkiran, Nicolai Fleckenstein, Göksel Irahimli Philipp Pechan, Kevin Rief, Dominik Krebs

Abgänge:
Adil Bekteshi, Stefan Dorsch, Kemal Egeli, Daniel Magalhaes, Julian Skok, Berat Xhinovci

Saisonziel:
einstelliger Tabellenplatz

Meistertipp Kreisliga AB:
TuS Leider

Kader
Tor:
Tobias Bittroff, Christian Aloe, Marcus Kalan

Abwehr:
Robert Büttner, Kemal Celikkiran, Göksel Irahimli, Daniel Jung, Alexander Kraus, Philipp Staab, Andreas Hamm, Sascha Haun, Thomas Imgrund, Sven Schmedding, Kevin Freund, Clemens Nötscher, Benni Schramm, Julian Wagner, Christoph Werner, Tobias Wileschek

Mittelfeld:
Matthias Englert, Nicolai Fleckenstein, Andreas Fuchs, Dennis Heußer Dominik Krebs, Kevin Rief, Ismail Vardarli, Andreas Brehm, Alexander Franz, Nicolas Groß, Paul Ritter, Bastian Wagner, Philipp Werner

Angriff:
Tobias Kaminski, Daniel Krebs, Philipp Pechan, Franz Schmitt, Christian Stapf

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)