Kreisklasse Aschaffenburg 1: SG Schimborn richtet Marktpokal aus

Die acht Vereine des Marktes Mömbris ermitteln ab Sonntag zum 40. Mal die beste Fußballmannschaft des Marktes Mömbris. An den Start gehen mit Titelverteidiger Viktoria Brücken und Gastgeber SG Schimborn zwei Teams aus der Kreisklasse Aschaffenburg 1.

Brücken trifft in Gruppe A aufdie A-Klassen-Klubs Eintracht Mensengesäß und SV Königshofen sowie Kreisklassenabsteiger FC Mömbris. In Gruppe B bekommt es Ausrichter Schimborn mit dem langjährigen Kreisklassenteam und heutigen A-Klassenverein Rothengrund/Gunzenb., dem A-Klassisten SV Daxberg sowie der B-Klassentruppe SV Dörnsteinbach zu tun. Rekordsieger sind die Ro/Gu's mit elf Erfolgen, die ihren zwölften Titel mit dem neuen Coach Giuseppe Pazienza angreifen wollen. Neun Mal hat Gunzenbachs Mitabsteiger Mömbris feiern können. Es folgen Kreisklassen-Aufsteiger  Viktoria Brücken mit acht Marktpokalsiegen, Königshofen und Mensengesäß mit vier Gewinnen. Gastgeber Schimborn könnte heuer auf heimischen Geläuf zum dritten Mal jubeln. Ein Ziel der Truppe von Sven Durchschang. Dörnsteinbach hat immerhin einen Turniersieg in seinen Annalen stehen. Daxberg wartet als einziger Mömbriser Verein noch auf einen Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)