Kreisklasse AB 1: SV Bavaria Wiesen muss zum Spitzenspiel zur Spvgg Heigenbrücken

In der Kreisklasse Aschaffenburg 1 kommt es am Sonntag zum Aufeinandertreffer der beinen Ersten in der Tabelle. Die Spvgg Heigenbrücken empfängt den SV Bavaria Wiesen. Erst am Vorsonntag hatte Heigenbrücken Wiesen im Klassement überholt und liegt jetzt ein Pünktchen vor der Kirsch-Auswahl. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Eine kurze Anfahrt zu seinem Auswärtsspiel hat der SV Waldaschaff vor sich, wenn es bereits um 13 Uhr zum TSV Keilberg II geht. Nach schwachem Start gelang der Werner-Elf eine tolle Serie und als Neunter will man nun auch gegen den Achten punkten.

Ungleich schwerer ist die Aufgabe von Keilbergs anderem Ortsnachbarn SV Straßbessenbach. Die "Sträßer" bekommen es als Tabellendreizehnter mit dem Dritten SV Albstadt zu tun. Das Team aus dem Alzenauer Stadtteil kommt super in der Kreisklasse klar und rechnet sich sicher auch bei der Eintracht etwas aus, um dem Ziel Klassenerhalt wieder ein Stückchen näher zu kommen.

Vom Papier her eine einfache Aufgabe steht dem SV Schneppenbach-Hofstädten bevor, wenn Viktoria Brücken als Gegner anreist. Der Aufsteiger aus der A2 ist nämlich als Siebter klar besser in die Runde gekommen als der Letzte aus Brücken.

Im Vorfeld Vorteile eingeräumt bekommt auch der SV Schöllkrippen (5.) gegen den SV Kleinostheim (11.), sowie der FC Laufach (6.) gegen die SG Schimborn (12.). Der FC Eichenberg ist aktuell auf Rang 14 und erwartet den Zehnten Geiselbach, hat aber nur zwei Punkte Rückstand und könnte mit einem Dreier als in der Tabelle klettern.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)