Kreisklasse AB 1: In zwei Spielen sind Tore eigentlich garantiert

Spitzenreiter SV Schöllkrippen reist in der Kreisklasse Aschaffenburg 1 zum SV Straßbessenbach, wo es zum Aufeinandertreffen zweier Toptorjäger kommen wird. Auch beim Spiel Viktoria Brücken gegen den FC Laufach treffen gefürchtete Stürmer aufeinander.

Fabian Schwarzer ist der Garant in Schöllkrippen. Zwei Niederlagen haben die Kahlgründer einstecken müssen, beide Male fehlte der Stürmer, den der Sportliche Leiter Burkhard Ries schon fast auf eine Stufe mit dem jahrelangen Torgaranten Thomas Velte stellt. Bisher hat Schwarzer acht Tore geschossen. Auf der anderen Seite würde Straßbessenbach ohne Fabian Steffens sicher noch weiter unten stehen. Steffens hat sieben Mal getroffen, ist sicherer Elfmeterschütze und auch seine Freistoße sind gefürchtet.

In Brücken könnte es auch torreich zugehen, das Potential ist jedenfalls groß. Der gastgebende Aufsteiger hat mit Patrik Hock einen schussgewaltigen Spielertrainer in seinen Reihen, der in den vergangenen Jahren in jeder Torschützenliste in der Spitzengruppe zu finden war. Auch Laufachs Spielertrainer Andreas Klepl hat in seiner Karriere bewiesen, dass er weiß wo das Tor steht. Mit Stefan Leginzski hat er einen weiteren Goalgetter in seinen Reihen.

Beide Partien beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)