Die Teams der Kreisklasse Aschaffenburg 1: SC Geiselbach will mit Henning Huth unter die Top-4

Zwei Wochen vor Saisonstart verrät der Mittelkreis, was es beim SC Geiselbach in der Sommerpause Neues gab und was die Ziele des Teams aus dem Oberen Kahlgrund in der Kreisklasse 1 in der Saison Saison 2012/13 sein werden.

Als neuer Coach hat Henning Huth beim SC das Sagen. Er löst Erfolgscoach Thomas Reising ab, der den Verein von der B-Klasse in die Spitzengruppe der Kreisklasse führte und aus beruflichen Gründen kürzer treten wird. Huths Aufgaben wird es sein, die vielen Neuen aus diversen U19-Mannschaften zu integrieren. Namentlich sind das Tobias Maier, Henry Geist, Kevin Mergler, Daniel Reising, Fabian Hellenthal und  Mario Kemmerer aus der eigenen U19, Lukas Werner, Victor Stump und Alexander Wenzel aus dem Nachwuchs der Spvgg Westerngrund sowie Marco Bitte (U19 JFG Mittlerer Kahlgrund). Auch Maximilian Herbert vom SV A'burg Damm stößt neu dazu. Nach Platz fünf in der abgelaufenen Saison, hat Abteilungsleiter Rainer Heil ehrgeizige Ziele formuliert: "Besser als letztes Jahr!" Und um dieses Ziel zu erreichen, muss sich Geiselbach nach Heils Meinung vor allem mit der Spvgg Heigenbrücken, dem TV Wasserlos und Bavaria Wiesen streiten, die er als seine Meisterfavoriten nennt.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)