Regionalliga Bayern: Thomas Zampach und Ronny Borchers heiße Trainerkandidaten beim SV Viktoria Aschaffenburg

Beim SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern) muss man nach der Entlassung von Antonio Abbruzzese zur Tagesordnung übergehen. Der Trainerposten soll schnellstmöglich neu besetzt werden, da die Mannschaft bald in die Vorbereitung auf die 2. Saisonhälfte starten wird. Im Kreis gibt es auch schon zwei heiße Kandidaten, die mit dem Trainerposten am Schönbusch in Verbindung gebracht werden:

Es wird heftig spekuliert, ob demnächst entweder Ronny Borchers oder Thomas Zampach den Regionalligisten übernehmen und mit dem Verein das Ziel „Klassenerhalt“ angehen werden. Beide Übungsleiter sind zugleich Ex-Profis (u. a. bei Eintracht Frankfurt) und in der Region keine Unbekannten.

Für den 55-jährigen Borchers wäre es die 2. Amtszeit beim SV Viktoria. Seine letzte Station hatte er bei Wormatia Worms, hier wurde er Anfang Dezember 2012 jedoch beurlaubt.Auch Thomas Zampach ist für viele ein bekannter Name am Untermain. Der in Frankfurt geborene 43-jährige war zuletzt bei Darmstadt 98 offiziell als Co-Trainer aktiv.

Scheinbar stehen die Vereinsverantwortlichen um Sportvorstand Peter Löhr mit beiden Coaches in Verhandlungen. Spekulation -  oder wird hier bald ein Vollzug vermeldet? Wir bleiben für euch an der Sache dran!!

2 Kommentare für “Regionalliga Bayern: Thomas Zampach und Ronny Borchers heiße Trainerkandidaten beim SV Viktoria Aschaffenburg”

  1. Zeilsheimer

    Der Thomas Zampach hat doch gerade erst vor 2 Wochen beim SV Zeilsheim in der Gruppenliga Wiesbaden angeheuert…
    Bin mal gespannt, inwieweit man sich auf sein Wort verlassen kann…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)