Regionalliga Bayern: Schulterschluss mit benachbarten Vereinen – der SV Viktoria Aschaffenburg lädt zum Informationsaustausch ein

Der SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern) möchte den Schulterschluss mit den benachbarten Vereinen vollziehen und lädt zu diesem Zweck anlässlich des kommenden Heimspiels am nächsten Samstag 5. April gegen den SV Seligenporten, alle Vereinsvorstände der Region Bayerischer Untermain zu einem Informationsaustausch ins Stadion an die Kleine Schönbuschallee  ein. Wolfgang Fleischer (Vereinskommunikation) teilt in der offiziellen Meldung mit:

"Am Samstag, den 5. April 2014, steigt das Regionalliga-Duell zwischen dem SV Viktoria 01 e.V. Aschaffenburg und dem SV Seligenporten. Dieses Event nehmen wir zum Anlass, Sie einzuladen. Besuchen Sie das traditionsreiche Stadion am Schönbusch und nutzen Sie die Gelegenheit sich mit benachbarten Vereinen und mit uns über die Zukunft und die gemeinsamen Möglichkeiten des regionalen Fußballs/Sports auszutauschen.

Natürlich führen nicht alle unserer vielen Wege am Ende zusammen, doch eine Destination verbindet uns alle: Erfolgreicher und professioneller Fußball/Sport in unserer Region. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und viele anregende, offene Gespräche mit Ihnen.

Bitte melden Sie sich an jenem Samstag ab 12:30 Uhr an Kasse 4 als offizieller Repräsentant Ihres Vereins – ein spezieller Nachweis muss nicht vorgelegt werden."

Gemeinsam für die Region am Bayerischen Untermain!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)