Bezirksliga Ufrk. West: „Neue Pläne gibt es nicht – war mit vollem Einsatz in Elsenfeld“ – Statement von Rudi Elbert (Ex-Coach von Elsava Elsenfeld)

Ende letzter Woche stand fest: Bezirksligist Elsava Elsenfeld und der langjährige Coach Rudi Elbert gehen getrennte Wege. Der Mittelkreis erreichte den Übungsleiter für ein kurzes Statement zur Beendigung des  7-jährigen Engagements in Elsenfeld.

Mittelkreis: Servus Rudi - in den letzten Tagen wurde die Info veröffentlicht, dass du und Elsava Elsenfeld ab sofort die Zusammenarbeit beenden. Was waren die Hauptgründe hierfür, wie lief die Trennung ab?

Rudi Elbert: In den nächsten Tagen soll von Seiten der Elsava eine Presseerklärung verschickt werden. Ich denke, da wird alles erklärt werden. Nur so viel: Ich bin nicht im Bösen gegangen und auch nicht entlassen worden. Der Verein und ich haben immer eine klare Linie gehabt und die haben wir bis zum Ende der Zusammenarbeit gemeinsam verfolgt.

Mittelkreis: Hast du schon neue Pläne für die nächste Zeit im Bezug auf Fußball?

Rudi Elbert: Neue Pläne gibt es nicht, nein. Ich war mit vollem Einsatz bis letzten Freitag in Elsenfeld. Da kann man noch keine neuen Gedanken haben. Erst mal Abstand gewinnen und dann in aller Ruhe überlegen. Ich kann mir so vieles vorstellen!

Mittelkreis: Wir bedanken uns für das kurze Interview und wünschen dir für die Zukunft alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)