Bezirksliga Ufrk. West: Besteht der VfL Mönchberg auch zuhause gegen die Würzburger Kickers II?

Der VfL Mönchberg gehört in der Bezirksliga Unterfranken West nach drei absolvierten Spieltagen sicherlich zu den Teams, die einige "Experten" bisher überrascht haben. Mit 7 Zählern und keiner Niederlage steht die Mannschaft des neuen Trainers Matthias Kantenwein punktgleich mit dem FC Würzburger Kickers II, der TG Höchberg und dem SV Altenbuch an der Tabellenspitze. Nun kommt ein harter Brocken auf den VfL zu: Am Sonntag ist die angesprochene 2. Mannschaft der Würzburger Kickers zu Gast in Mönchberg.

Vor allem gilt es, die enorm starke Offensive der Würzburger in den Griff zu bekommen: 13 erzielte Tore in drei Partien - eine Topquote. Vor allem der TSV Güntersleben geriet letzte Woche mit 0:8 gehörig unter die Räder.

Die Mönchberger Mannschaft wird jedoch ihrerseits ihre Stärken zum Einsatz bringen. Zudem ist Angreifer Michael Ball schon wieder früh in guter Form und erzielte bisher 5 der 6 Mönchberger Treffer.

Alle Zuschauer sollten eine offene Partie erwarten dürfen, wenngleich die Gäste aus Würzburg favorisiert in das Spiel gehen werden. Anpfiff der Begegnung: Sonntag, 11.08.2013 um 15 Uhr in Mönchberg.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)