A-Klasse AB 2: Der FC Südring klettert an die Spitze – die SG Strietwald siegt im Topspiel

In der A-Klasse AB 2 hat es am vergangenen Sonntag einen Wechsel an der Tabellenspitze gegeben: Der bisherige Spitzenreiter FC Kleinwallstadt hat bei der SG Strietwald mit 1:2 seine erste Saisonniederlage kassiert und musste den FC Südring und die die Tuspo Obernburg in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen.

Das Spitzenspiel des 6. Spieltages fand bei der SG Strietwald statt. Der Tabellenführer aus Kleinwallstadt geriet jedoch schnell mit 0:2 in Rückstand, hatte aber in der zweiten Halbzeit trotz großer Überlegenheit nur noch den Anschlusstreffer markieren können.

Die Tuspo Obernburg untermauerte beim 5:1 Sieg gegen den TV 1860 Aschaffenburg ihre Aufstiegsambitionen. Die Mannschaft um Spielertrainer Emmi Ak spielt bisher eine bärenstarke Saison!

Auch der FC Südring zeigte seine Klasse - mit einem 3:1 bei Gencler Birligi Aschaffenburg übernahmen sie die Tabellenführung mit nun 16 Zählern aus 6 Begegnungen.

Der große Titelfavorit TSV Soden kam zu Hause nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen den TSV Ringheim hinaus und bleibt weiter hinter den großen Erwartungen zurück. Aktuell belegen die Sodener Rang 5.

Das spannenste Match gab es beim TV Schweinheim zu sehen. Der Gastgeber wandelte einen 1:3 Halbzeitrückstand gegen den FC Hösbach um und siegten am Ende noch mit 5:3. Somit konnte der Abstand auf die Hösbacher Mannschaft auf einen Zähler (bei einer Partie weniger) verringert werden.

Einen Punkt holte der TSV Olympia Eisenbach beim 1:1 gegen Aufsteiger FC Zenit Wörth, wobei man in Eisenbach langsam aufpassen muss, den Anschluß an die Aufstiegsränge nicht zu verlieren.

Weiter tief im Keller sitzt der Kreisklassen-Absteiger FSV Glattbach, der bei der 0:2 Niederlage gegen den FSV Feldkahl noch gut bedient war.

Für den TSV Rottenberg sieht es sehr bitter raus - auch das 7. Spiel in Folge ging verloren. Gegen den FSV Hessenthal/Mespelbrunn gab es eine 0:2 Niederlage und somit steht man weiterhin am Tabellenende der A-Klasse AB 2.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)