Verbandsliga: Die SG Oberliederbach geht beim VfB Gießen unter

Die SG Oberliederbach musste sich am 21. Spieltag der Verbandsliga beim VfB Gießen mit 0:4 geschlagen geben. Die Niederlage kam innerhalb von 20 Minuten zustande. Bis zur 63. Minute stand es aber noch 0:0. Innerhalb von 20 Minuten entschieden die Gießener die Partie dann mit vier Toren: Andreas Baufeldt, Kai Ranke, Maykel Samun und Robin Schaffarz schickten die SGO letztlich mit vier Toren auf die Heimreise. Damit ist die Serie der ungeschlagenen Spiele der SG Oberliederbach beendet.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)