Spvgg. Oberrad nach 1:1 gegen die Usinger TSG Siebter

Das Unentschieden war für die Mannschaft von Trainer Mustafa Fil zu wenig um sich endgültig aller Sorgen in der Verbandsliga Süd zu entledigen.Trotzdem müsste es aus Sicht der Oberräder schon mit dem Teufel zu gehen, wenn die Mannschaft mit 42 Punkten noch in den Tabellenkeller rutscht.

Im Heimspiel gegen den Tabellenelften aus Usingen gingen die Gäste nach einer torlosen ersten Hälfte gleich nach Wiederbeginn in Führung.  Zwanzig Minuten brauchten die Gastgeber um sich von dem Schock des Rückstands zu erholen, ehe Florian Kister den Ausgleich und gleichzeitig den Endstand erzielte (67.).

 

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)