Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Ladehemmung an der Tabellenspitze – Nur der FFC Olympia Frankfurt lässt den Knoten platzen!

Im Spitzenspiel der Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1 trennten sich Germania Ginnheim und die TG Sachsenhausen im Rahmen des 27. Spieltags torlos 0:0. Dass im Duell Erster gegen Dritter kein Konkurrent Boden preisgeben und gutmachen konnte, ist nachvollziehbar. Dass allerdings auch die TuS Nieder-Eschbach als Tabellenzweiter nicht von der Punkteteilung der beiden Mitanwärter auf die Meisterschaft profitieren konnte und im Heimspiel gegen den FSV Bergen (6.) ebenfalls nicht über ein torloses Unentschieden hinaus kam, ist überraschend.

Den gebrauchten Spieltag für die Spitzenteams der B-Liga komplettierte die 3:4-Niederlage der SG Frankfurt zu Hause gegen den Frankfurter FC Viktoria. Trotz einer 2:1-Pausenführung und einem 3:2 in den zweiten 45 Minuten, kassierte der Tabellenfünfte seine vierte Saisonniederlage gegen den Neunten.

Für einen Paukenschlag sorgte der FFC Olympia Frankfurt. Ein halbes Dutzend Tore erzielte die Mannschaft von Michael Sorge beim FV Eschersheim. Während der neue Tabellenvierte es in der ersten Hälfte noch ruhig angehen ließ und "nur" mit 2:0 führte, ließen die Gäste beim Vorletzten des Klassements den Knoten in den zweiten 45 Minuten platzen. Vor allem Tolgahan Tekmen avancierte mit vier Treffern zum Matchwinner!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)