Gewaltprävention: Wiesbadener Seminarreihe endet am Mittwoch

Die aktuelle Situation auf den Sportplätzen verbreitet kaum Lust auf einen Besuch eines Spiels. Die groben Unsportlichkeiten und Gewaltszenerien sind vermehrt aufgetreten. Nachdem in einem A-Jugendspiel zwischen TuS Dotzheim und dem VfR Wiesbaden der Schiedsrichter geschlagen wurde, entwickelte der Kreisfussballausschuss ein Seminar zur Gewaltprävention. Alle Wiesbadener Vereine mit Jugendarbeit wurden dazu verpflichtet teilzunehmen. Am Mittwoch um 19 Uhr findet die letzte Veranstaltung statt. Den Abschluss machen die östlichen Wiesbadener Vereine.  Im Wiesbadener Rathaus wird zum Themenabend geladen.

Sportstadtrat Wolfgang Gores ist der ehemalige Leiter der AG Jaguar und wird bei dieser Informationsveranstaltung den Jugendleitern, -trainern und Betreuer in das Thema einweisen.

Von Wolfgang Geipel

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)