Gerüchteküche: Was ist das?

In der spielfreien Zeit von Mitte Dezember bis Mitte Februar brodelt bei einigen Mannschaften die Gerüchteküche sehr heftig. Verlässt der Trainer den Verein? Welche Verpflichtungen gibt es im Winter? All das sind Fragen, die in der spielfreien Zeit beantwortet werden. Spekulationen über Vereinswechsel, neue Trainer und Spieler sind im Jugendbereich zwar nicht an der Tagesordung, aber es gibt sie.

Vieles in der Gerüchteküche ist reine Spekulation, Hörensagen oder manchmal auch einfach nur eine falsche Spur. Auch das gehört zur Gerüchteküche. Dafür gibt es aber auch immer Gerüchte, die kurze Zeit später zum Volltreffer werden. Also nicht immer ernst nehmen, was in der Gerüchteküche so verbreitet wird. Zudem bietet Mittelkreis jedem der Beteiligten eine Plattform, sich zu den Tatsachen oder eben unwahren Gerücht zu äußern und somit Dinge deutlich klar zu stellen.

Für Hinweise und Anregungen sind wir natürlich immer offen! Schreibt einfach eine E-Mail an jugend-mtk@mittelkreis.de.

Gerne könnt Ihr uns auch über Hallenturniere, Freundschaftsspiele o.ä. informieren.

2 Kommentare für “Gerüchteküche: Was ist das?”

  1. S.Eberth

    Sturm hat schon beim SV Hofheim trainiert und auch mundlich zugesagt aber fix ist im Moment noch nichts. Es deutet sich aber wohl der Wechsel vom SVZ zum SVH an. Die A-Jugend vom SV Hofheim würde sich über die Verstärkung von M.Strum sehr freuen. Die Gerüchteküche ist schon am brodeln ;-) .

    Antworten
  2. Maxi Sieger

    Marcel Sturm vom SV Zeilsheim A Jugend wechselt zum SV Hofheim in die Kreisliga. Die A Jugend vom SV Zeilsheim bricht auseinander. Es sieht nicht so aus, als würden sie die Runde zu Ende spielen. Andere Spieler haben in aderen Vereinen schon mit trainiert. Weitere Wechsel aus dieser Mannschaft sind nicht ausgeschlossen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)