Hessenliga: Heimspiel für den 1. FC Eschborn!

Die Bayern kommen……nicht das Team aus München um Pep Guardiola, sondern die Mannschaft aus Alzenau mit dem ehemaligen Bundesligaprofi Jochen Seitz (162 Bundesligaspiele u.a. für den HSV, VfB Stuttgart, und Schalke 04).
Duelle zwischen den Teams 1. FC Eschborn und Bayern Alzenau hatten schon immer ihren Reiz und waren hochklassig.
Am Jahresanfang trafen beide Teams in Eschborn in der Regionalliga Südwest aufeinander, es war ein spannendes Spiel bis zur letzten Sekunde mit dem 3:3 Ausgleichstreffer unserer Mannschaft.
Im August trafen sich beide Teams in Alzenau zum Hessenliga-Duell wieder. Ergebnis 3:0 Auswärtssieg für den 1. FC Eschborn und dies mit einer fast 80minütigen Unterzahl! Die Tore erzielten Patrick Hilser, Salvatore Bari und Celal Yesil.
In der Tabelle sind zwischen beiden Mannschaften große Unterschiede, fast 20 Punkte trennen beide voneinander.
Dennoch gibt es keinen Grund dieses Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. In den letzten zwei Spielen konnten die Bayern 4 Punkte einsammeln und haben neben Jochen Seitz mit Marco di Maria, Zubayr Amiri und Marc Winter hervorragende Fußballer in ihren Reihen.
Eschborns Cheftrainer Dennis Weiland muss in diesem Spiel auf die verletzten Spieler Ullrich Strenkert und Thomas Drescher, sowie die gesperrten Spieler Tobias Stehling und Sergio Grena verzichten.
Mit viel Engagement und Herzblut will das Eschborner Team in den letzten zwei Heimspielen in diesem Jahr agieren – Bayern Alzenau am 30.11. (14:30 Uhr) und FC Ederbergland am 07.12. (14:0).

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)