Regionalliga Südwest: Worms mit 3:0-Sieg gegen Neckarelz – Taylor hält Saarbrücken Rennen

Wormatia Worms setzte die Heimserie fort und blieb beim 3:0 (1:0) gegen die SpVgg. Neckarelz zum vierten Mal unbesiegt. Ali Özgün (44.), Fatih Zindik (56.) und Benjamin Maas (83.) trugen sich für die Gastgeber in die Torschützenliste ein. Gästespieler Claus Bückle (72.) sah wegen groben Foulspiels „Rot“. Neckarelz hatte bereits das Hinspiel 3:4 verloren.

Der 1. FC Saarbrücken ist im Rennen um die Spitzenplätze in der Regionalliga Südwest weiter gut dabei. Dank eines 1:0 (1:0)-Auswärtssiegs beim abstiegsbedrohten SVN Zweibrücken am 23. Spieltag liegt der FCS auf Rang drei einen Zähler hinter der SV Elversberg und vier Punkte hinter dem Tabellenführer Kickers Offenbach. In Zweibrücken traf Matthew Taylor (27.) vor 1.689 Zuschauern zum zweiten Sieg hintereinander.
Zweibrücken musste die sechste Niederlage in Folge hinnehmen und hat 14 schon Punkte Rückstand auf einen sicheren Nichtabstiegsrang.

Schreibe einen Kommentar