Regionalliga Südwest: Wormatia Worms gegen Hessen Kassel

Matthias Mink, Trainer des KSV Hessen Kassel, ist vor dem Restrundenstart am Samstag (ab 14.00 Uhr) bei Wormatia Worms optimistisch. „Wir haben eine gute Vorbereitung absolviert und sind vor allem ohne schwere Verletzungen durchgekommen“, sagt Mink. Bis zur Winterpause war Kassel auswärts fünfmal in Folge ohne Sieg geblieben.

Worms verlor vor eigenem Publikum nur eine der vergangenen acht Begegnungen. „Die Vorfreude auf die Fortsetzung der bisher so erfolgreich verlaufenen Saison ist groß“, sagt Giuseppe Lepore, Leiter Geschäftsbetrieb beim VfR, der in der oberen Tabellenhälfte mitmischt. Worms muss gegen Kassel auf Angreifer Ideal Iberdemaj (Rotsperre) verzichten.

Schreibe einen Kommentar