Jugend MTK (U11/E2): Auswärtssieg für Viktoria Kelsterbach.

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:
U11/E2: SG DJK Hattersheim E2/I – Viktoria Kelsterbach 2:4 (2:3)
Zu Gast bei der SG DJK Hattersheim war die E2-Jugend der Viktoria Kelsterbach am Donnerstagabend vor Pfingsten. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Luca Horst brachte seine Mannschaft in der sechsten Minute nach einem Alleingang in Führung. Diese hielt nur kurz, denn Hattersheim bezwang Kelsterbachs Keeper Tristan Kieweg in der elften Minute mit einem Beinschuss.
Wieder war es Luca Horst, der für die Viktoria traf. Zwei Tore (13. +19.) sorgten für einen komfortablen Vorsprung. Leider verkürzte Hattersheim nach einem Missverständnis in der Abwehr kurz vor der Pause (25) zum 3:2 aus Kelsterbacher Sicht.
In der zweiten Halbzeit spielte nur noch Hattersheim. Nach Balleroberung in der Defensive bevorzugte Kelsterbach den Rückpass zum Torwart, der mit einem weiten Abschlag den Ball aus der Gefahrenzone beförderte. Von einem geordneten Spielaufbau waren die Viktorianer weit entfernt. Auch die langen Bälle aus dem Rückraum fanden im Kelsterbacher Sturm nur selten einen Abnehmer.
Durch konsequente Abwehrarbeit und die phasenweise Abschlussschwäche des Gegners hielt der knappe Vorsprung, die Spielweise war aber deutlich nervenaufreibender als effektiv. In der vorletzten Minute erreichte doch noch einer der langen Abschläge Francesco Manfredi Alza, der dem Hattersheimer Torwart den Ball durch die Hosenträger zum 4:2-Endstand ins Tor schoss.
Mit diesem Sieg schob sich die Viktoria in der Tabelle an Hattersheim vorbei auf den fünften Rang.
Es spielten: Tristan Kieweg, Harun Onar, Tobias Treutel, Louis Misterek, Francesco Manfredi Alza, Julien Lauck, Boris Djakovic, Prodromos Koutsoukis, Osman Osman und Luca Horst

Schreibe einen Kommentar