Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg-Schreck Bernd Rosinger vom SV Seligenporten führt Torjägerliste an

Acht Mal hat Bernd Rosinger vom SV Seligenporten in der neuen Saison der Regionalliga Bayern bereits getroffen. Nach acht Spieltagen liegt er damit an der Spitze der Torjägerliste. Drei Goals hat er übrigens am zweiten Spieltag gegen Viktoria Aschaffenburg erzielt.

Da er am letzten Spieltag allerdings aussetzen musste, rückte ihm Karl-Keinz Lappe vom FC Ingolstadt II auf die Pelle, der nun auf sieben Tore kommt. Auf Rang drei steht Maximilian Löw vom FC Augsburg II, der ebenfalls gegen die Viktoria jubeln konnte. Er hat ebenso sechs Treffer markiert, wie Sebastian Sonnenberger von den Würzburger Kickers. Fünf Mal hat dessen Teamkollege Christopher Bieber über ein eigenes Tor gejubelt, zweimal davon am Schönbusch. Auch Alexander Schneider vom TSV Rain/Lech und der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Mark Mintal waren bisher fünf Mal erfolgreich. Mintal stürmt für den 1. FC Nürnberg II.

Schreibe einen Kommentar