Unterliederbach spielt in Höchst gegen Ederbergland

Verbandsligist VfB Unterliederbach trägt sein erstes Heimspiel in der Verbandsliga Mitte gegen den FC Ederbergland in Höchst (Sportplatz am Höchster Stadtpark) aus. Momentan wird der Platz in UnterliederbachHans-Böckler-Straße an der  saniert. Deshalb weicht die Mannschaft von Trainer Charaf momentan auf den Rasenplatz des Nachbarn SG Hoechst aus.

Schreibe einen Kommentar

1 Trackback von "Unterliederbach spielt in Höchst gegen Ederbergland"

  1. am 29. Juli 2011 um 13:43