Interview: Serkan Özbay (Trainer Türk FC Hattersheim II)

Gleich im ersten Jahr als Trainer in der C-Liga gelang dem Duo Serkan Özbay und Savas Cingi der Aufstieg in die B-Liga. Serkan Özbay stellte sich den Fragen des Mittelkreis.

Mittelkreis: Warst du zufrieden mit der letzten Saison und was waren aus deiner Sicht die Highlights? Was blieb negativ hängen?

Özbay: Wir, mein Trainer-Kollege Savas Cingi und ich, waren sehr zufrieden mit der Leistung der letzten Saison. Wenn man aufsteigt, kann man nur zufrieden sein. Es hat uns viel Spaß gemacht, mit Höhen und Tiefen. Es war nicht einfach, doch wir haben konstant und diszipliniert gearbeitet. Die Jungs waren eine Einheit und haben das umgesetzt, was ihnen gesagt wurde. Nur so kommt man zum Erfolg was wir am Ende der Saison mit dem Aufstieg auch verdient geschafft haben. Highligts gab es viele, am schönsten war aber unsere Aufstiegsfeier. Negativ blieben natürlich die Niederlagen gegen Marxheim II hängen, was am Ende auch die Meisterschaft gekostet hat. Die letzte Saison war in der C-Liga schon ein Hürde, die wir aber mit Brvour gemeistert haben.

Mittelkreis: Was versprichst du Dir von der kommenden Saison?

Özbay: Für die kommende Saison wünschen wir uns den selben Willen und die Disziplin der letzten Saison.

Mittelkreis: Wie ist der Stand der Dinge bei den Zu- und Abgängen?

Özbay: Abgänge wie Rafael Obreski und Yunus Akpinar werden uns sicherlich fehlen. Sie haben natürlich auch viel zum Aufstieg letzte Saison beigetragen. Auf der anderen Seite freut es uns, dass der Rest sich für uns entschieden hat und weiter mit uns arbeiten möchte. Dies zeigt den Zusammenhalt und den Hunger nach Erfolg. Verstärkt wird der Kader noch von dem  ein oder anderen jungen Spieler aus der eigenen Jugend.

Mittelkreis: Wer sind aus Deiner Sicht die Favoriten für die kommende Saison in der B-Liga?

Özbay: Favoriten gibt es einige, ichdenke die Liga ist aber ausgeglichen und man kann mit vielen Überraschungen rechnen. Am Ende kann aber nur einer Meister werden. Wir freuen uns auf die neue Saison und die neue Herausforderung. Unser Ziel ist es immer auf Sieg zu spielen. Wieviele Siege wir einfahren wird sich zeigen. Wir trauen der Mannschaft einiges zu und wünschen uns natürlich auch oben mitzuspielen. Mein Trainer-Kollege Savas Cingi und ich wünschen allen Mannschaften viel Erfolg für die kommende Saison und sagen danke für das nette Gespräch und sagen auch gleichzeitig danke an das gesamte mittelkreis.de-Team, das eine sehr interessante aber auch gleichzeitig umfangreiche Seite auf die Beine gestellt hat.

Schreibe einen Kommentar