SV Zeilsheim: Ayadi bleibt, Afeworki kommt

Der Trainer des SV Zeilsheim, Thomas Glittenberg hat den Abgang von Offensivspieler Mohamed Ayadi demntiert. Der Spieler würde auch in der kommenden Saison für den SV Zeilsheim auflaufen, betonte Glittenberg. Der Verein gab zudem einen weiteren Neuzugang bekannt: Henok Afeworki kommt von Ligakonkurrent Dietkirchen an die Lenzenbergstraße und soll bei der Mission direkter Wiederaufstieg helfen.

Schreibe einen Kommentar