Regionalliga Südwest: FC-Astoria Walldorf holt Haas

Aufsteiger FC-Astoria Walldorf war auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv und sicherte sich die Dienste von Steffen Haas, der bis zum Ende der vergangenen Saison noch für den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden am Ball war und sich schon zwei Monate lang beim FC-Astoria fit gehalten hatte. Gleich bei seinem Debüt (1:3 gegen den FC 08 Homburg) sah der frühere Junioren-Nationalspieler Haas, der in Walldorf einen Vertrag bis 2018 unterschrieben hat und parallel zum Fußball ein BWL-Studium an der Berufsakademie in Mannheim aufnehmen wird, freilich wegen einer Notbremse die Rote Karte und wird seinem neuen Verein damit vorerst fehlen.

Schreibe einen Kommentar