Die Soma des SV Hofheim lädt zum Hallenturnier am 21. Januar!

2. Stefan Hüttner Gedächtnis Turnier – 41. SOMA-Hallenfußballturnier des SV09 Hofheim am Samstag, den 21. Januar 2017 in der Brühlwiesensporthalle

Mit 10 Mannschaften startet das Soma-Hallenfußballturnier des SV09 Hofheim am 21. Januar 2017 in der Brühlwiesensporthalle in Hofheim/Ts. in die 41. Auflage, welches zum zweiten Mal als „Stefan Hüttner Gedächtnis Turnier“ ausgerichtet wird.

In einer vergleichbaren Weise gibt es kein Soma-Turnier, dass schon so lange Bestand hat und eine so lange Tradition pflegt.
Die hoffentlich wieder zahlreichen Zuschauer (die Tribünen waren im letzten Jahr voll besetzt) können sich am 21. Januar 2017 wiederum auf spannende Spiele freuen, sind doch zwei ausgeglichene Vorrundengruppen ausgelost worden.

In Gruppe 1 kämpfen SGN Diedenbergen (6-maliger Turniersieger), FC Marxheim (4) DJK Zeilsheim, SG Oberliederbach mit dem Gastgeber SV 09 Hofheim (9) um den Gruppensieg.
In Gruppe 2 spielen SV 07 Kriftel (6-maliger Turniersieger), Roter Stern Hofheim, FC Eddersheim (10), DJK Hattersheim und Kelkheim Classics den Gruppensieger aus.

Jede Mannschaft trägt 4 Spiele in seiner Gruppe aus. Die beiden Punktbesten kommen ins Halbfinale und spielen den Teilnehmer des Finales aus. Die beiden Verlierer des Halbfinales entscheiden den 3. Platz im 9-Meter-Schießen.
Einen großen Favoriten heraus zu heben fällt äußerst schwer, aber sicher darf man den Titelverteidiger FC Eddersheim zu den Hauptfavoriten zählen, da diese Mannschaft in den letzten Jahren immer wieder ihre spielerische Klasse in der Halle gezeigt und die Turniere in der Vergangenheit dominiert hat.
Gab es 2014 noch den Sieg der Gastgeber, eroberte sich der FC Eddersheim in 2015 den Thron zurück und verteidigte diesen in 2016.

Um einen erneuten Turniererfolg der SOMA FC Eddersheim zu verhindern, treten Mannschaften wie der SV Kriftel (5. Platz 2016), der FC Marxheim (Seriensieger in den 90er Jahren), die DJK Hattersheim (bisher oft knapp gescheitert), DJK Zeilsheim, der Roter Stern Hofheim und der SV 09 Hofheim an.

Beginn des Turniers ist 11:00 Uhr mit dem Nachbarschaftsderby SGN Diedenbergen gegen SV 09 Hofheim, das Endspiel ist für 17:12 vorgesehen. Die Spielzeit beträgt 14 Minuten durchgehend. Die Zuschauer können sich wie in den Vorjahren auf spannende „Lokalderbys“ und torreiche Spiele freuen.

Ab 18.00 Uhr findet im Vereinsheim des SV 09 an der Zeilsheimer Strasse eine Ü30 Tanzparty mit Siegerehrung statt. Für die Musik sorgt DJ Winker, der eine reiche Auswahl an Stimmungsmusik auflegt.

Die Soma des SV 09 Hofheim weist als langjähriger Gastgeber darauf hin, dass der Eintritt zu der Sportveranstaltung sowie der Abendveranstaltung frei und für beste Bewirtung gesorgt ist.
Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg, dem Turnier einen fairen Verlauf und unseren Zuschauern und Gästen einen angenehmen und unterhaltsamen Tag in der Brühlwiesenhalle und bei der Ü30-Party.

Schreibe einen Kommentar