Viele Neue für die SGN Diedenbergen

Die SGN Diedenbergen aus der Kreisoberliga hat ihren Kader vor allem in der Breite deutlich verstärkt. Neu in Diedenbergen sind Markus Pfeiffer, Wladimir Bichert (beide Viktoria Sindlingen), Dominik Burger (Tura Niederhöchstadt), Samuel Tesfahuney (SV Zeilsheim), Vladan Vujancevic (Primavera Hofheim), Alexander Diry (FC Lorsbach, A-Jugend), Domenico Brancato, Dominik Hess, Adrian Lüders, Alexander Müller, Maurice Müller, Lucas Romschinski und Jan Willeitner (alle eigene A-Jugend). Verlassen haben den Verein dagegen nur zwei Akteure. David Rumpeltes ging zum Gruppenliga-Aufsteiger SG Hoechst. Der langjährige Allrounder und Routinier Ralf Seyfried beendete seine Laufbahn, wird vermutlich nur noch gelegentlich bei der SG Hoechst Classique am Ball sein.

1 Kommentar von "Viele Neue für die SGN Diedenbergen"

  1. Bocksner's Gravatar Bocksner
    12. Juli 2011 - 07:09 | Permalink

    Es gibt noch einen dritten Abgang. Peter Zalucki hat es beruflich in die Schweiz verschlagen. Auf geht’s SGN, Euern Bocksner

Schreibe einen Kommentar