Interview: Chris Houda (Trainer SG Sossenheim)

Chris Hoda ist Sossenheimer durch und durch. Auch in der kommenden Saison trainiert er die SG Sossenheim aus der Kreisliga B. Der Mittelkreis sprach mit dem „ewigen Sossenheimer“.

Mittelkreis: Wie bewertest Du das Abschneiden Deiner Mannschaft in der letzten Saison? (Was war positiv, was blieb negativ hängen?)

Houda: Zufrieden kann man nicht sein mit dem Ergebniss der abgelaufen Saison. Doch ich denke ja positiv. Wir haben uns sicherlich spielerisch verbessert und sind körperlich viel robuster geworden. Wir hätten viel besser abschneiden können, wenn wir einfach konzentrierter gespielt hätten. Wir haben viele Spiele aus eigener Dummheit verloren.

Mittelkreis: Was versprichst du Dir von der kommenden Saison mit der SG Sossenheim?

Houda: Ganz klar wir wollen oben mitspielen,und die Jungen Spieler einbauen.

Mittelkreis: Welche Neuzugänge habt Ihr? Inwieweit helfen sie euch weiter…

Houda: Insgesamt haben wir 8 Neuzugänge,sehr Junge Spieler sogar.Ich denke es werden einige Überraschungen möglich sein der ein oder andere wird sicherlich rausstechen.

Mittelkreis: Welcher Abgang trifft Euch am schwersten?

Houda: Reisende sollte man nicht aufhalten. Ich wünsche den Jungs alles gute.

Mittelkreis: Wer sind aus Deiner Sicht die Favoriten für die kommende Saison?

Houda: Die 2er Mannschaften sicherlich aber auch Sossenheim stehen auch auf meinem Zettel.

Schreibe einen Kommentar