Regionalliga Südwest: Verfolgerduell zwischen der SG Sonnenhof Großaspach gegen den SC Freiburg II

Punktgleich mit den Mainzern (18 Zähler) befindet sich die SG Sonnenhof Großaspach, die am Sonntag (ab 14.00 Uhr) die Zweitvertretung des SC Freiburg empfängt, in Lauerstellung. Unter der Woche taten sich die Spieler der SGS im Landespokal-Achtelfinale von Württemberg sehr schwer. Beim Landesligisten SC Geislingen setzte sich die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm 3:2 (0:0) durch. Erst der eingewechselte Tobias Rühle erlöste Großaspach nach einem 0:1-Rückstand mit einem lupenreinen Hattrick.

Die Freiburger haben sich mit 15 Punkten ebenfalls in der Spitzengruppe der Tabelle festgesetzt. SGS-Spieler Robin Schuster trifft auf seinen ehemaligen Arbeitgeber. Für die Breisgauer war der Defensivspezialist in 25 Partien im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar