Regionalliga Südwest: Großaspach festigt die Tabellenführung

Die SG Sonnenhof Großaspach hat ihre Meisterschaftsambitionen in der Regionalliga Südwest gleich im ersten Spiel nach der Winterpause untermauert. Gegen den abstiegsbedrohten SSV Ulm 1846 behauptete sich die Mannschaft von SGS-Trainer Rüdiger Rehm mit 3:1 (1:1). In der Partie vom 20. Spieltag erzielten Tobias Rühle (2.) und Kai Gehring (60.) sowie Sahr Senesie (85.) die Tore für den Tabellenführer. Das zwischenzeitliche 1:1 ging auf das Konto von Ulms Florian Treske (16.). Während die SGS seit mittlerweile vier Begegnungen ohne Punktverlust ist, endete für die Ulmer „Spatzen“ eine Serie von drei Partien ohne Niederlage.

Schreibe einen Kommentar