Interview: Daniel Fröhlich (Trainer SG Bremthal)

Nach dem bitteren Scheitern in der Relegation zur Gruppenliga ist die SG Bremthal in der kommenden Saison wieder in der Kreisoberliga am Start. Für die Konkurrenz ist die SG Bremthal der Top-Favorit auf den Titel. Der Bremthaler Trainer Daniel Fröhlich beantwortete die Fragen des Mittelkreis.

Mittelkreis: Ziehe ein kurzes Fazit der vergangenen Saison: Wie groß ist die Enttäuschung nach dem so unglücklich verpassten Aufstieg in die Gruppenliga noch?

Fröhlich: Die letzte Saison war überaus erfolgreich. Besonders die Rückrunde war mit 37 Punkten überragend. Auch in der Relegation kann man der Mannschaft eine tadellose Leistung bescheinigen. Das es nicht zum Aufstieg gereicht hat, war unter den Umstände, wie es zu Stande kam sicher tragisch. Ich glaube, die Mannschaft hat das Ende der Relegation mittlerweile gut verarbeitet und blickt sehr positiv in dei Zukunft.

Mittelkreis: Was versprichst du Dir von der kommenden Saison?

Fröhlich: Auf Grund der langen Relegation haben wir derzeit noch viele Urlauber und Verletzte, so dass die Vorbereitung natürlich nicht optimal läuft. Wenn aber alle Mann an Bord sind, glaube ich wieder eine schlagkräftige Mannschaft zu haben.

Mittelkreis: Welche Neuzugänge habt Ihr? Inwieweit helfen sie euch weiter…

Fröhlich: Wir haben mit Steffen Fuchs und Özcan Kara zwei gestandene Spieler, die sportlich und menschlich super passen, dazu bekommen. Sie werden unser Mittelfeld mit Sicherheit verstärken.

Mittelkreis: Welcher Abgang trifft Euch am schwersten?

Fröhlich: Till Arning, Thorsten Seuberth und Jens Rubbel sind nur schwer zu ersetzen! Leider kommen Sportler mal in ein Alter, in dem sie ihre aktive Laufbahn beenden wollen. Dies war leider bei den Dreien so.

Mittelkreis: Wer sind aus Deiner Sicht die Favoriten für die kommende Saison?

Fröhlich: Ich habe noch keine Informationen über die Zu- und Abgänge der anderen Mannschaften. Von daher ist es schwer die Favoriten zu bestimmen. Schloßborn als Absteiger aus der Gruppenliga, Hochheim und der FC Schwalbach werden sicherlich gute Mannschaften haben.

 

1 Kommentar von "Interview: Daniel Fröhlich (Trainer SG Bremthal)"

  1. Peter Hanke's Gravatar Peter Hanke
    19. Juli 2011 - 12:17 | Permalink

    Überragende Arbeit Daniel Fröhlich, alles Gute Euch für die Saison 2011/2012 !!! Gruß Peter.

Schreibe einen Kommentar