Hessenliga: Der Start mit 4 Spielen am Freitag

Mit vier Partien startet die Hessenliga am Freitag, 3. August (alle 19 Uhr), in die Saison. Dabei stehen vor allem die Aufsteiger im Fokus: Neuling FSV Braunfels erwartet den SC Waldgirmes und hofft genau wie der Hessenliga-Debütant FC Eddersheim zu Hause gegen den SV Wehen Wiesbaden II auf einen positiven Saisonstart. Doch für die beiden Aufsteiger ist das keine leichte Aufgabe.

Außerdem erwartet am Freitag die TGM/SV Jügesheim die Viktoria aus Urberach zu einem ganz interessanten Vergleich. Beide Teams gehen mit zahlreichen neuen Akteuren sehr ambitioniert in die neue Runde und streben nach dem ersten Dreier. Genau wie Eintracht Stadtallendorf und Kickers Offenbach II, die vierten Freitagsspiel aufeinandertreffen.

Es geht also gleich rund in der Hessenliga und bei vier Partien fällt es dem Hessenliga-Fan sicher nicht leicht, sich zu entscheiden, auf welchen Sportplatz man gehen sollte.

Schreibe einen Kommentar