Regionalliga Südwest: Der KSV Baunatal hofft gegen Pfullendorf auf ersten Heimsieg

Wenn ebenfalls am Samstag (14 Uhr) Schlusslicht KSV Baunatal und der Tabellenvorletzte SC Pfullendorf aufeinander treffen, ist es auch das Duell der beiden Mannschaften mit den meisten Gegentoren. Aufsteiger Baunatal kassierte bislang 28 Gegentore, der SCP musste nur einen Treffer weniger hinnehmen. Sowohl der KSV als auch der SCP warten schon lange auf einen Punktgewinn. Baunatal ist seit sechs Partien ohne Zähler und weist außerdem mit einem Torverhältnis von 0:16 Treffern und null Punkten die schlechteste Heimbilanz der Liga auf. Der SCP wartet sogar bereits seit sieben Begegnungen auf ein Erfolgserlebnis.

Schreibe einen Kommentar