Regionalliga Südwest: Der SSV Ulm punktet in Freiburg

Der SSV Ulm hat durch ein 1:1 (1:1) beim SC Freiburg II seinen ersten Auswärtszähler eingefahren. Die „Spatzen“ verspielten im Breisgau allerdings eine Führung. Khalid Lahyani (20.) konnte sich für den SSV durch einen sehenswerten Fernschuss in die Torschützenliste eintragen. Mit seinem ersten Saisontreffer sorgte Amir Falahen (31.) für das Remis. Die Ulmer rangieren mit fünf Punkten auf Platz 15, Freiburg bleibt Fünfter (15 Zähler).

Schreibe einen Kommentar