Regionalliga Südwest: Erneute Heimniederlage für Kickers Offenbach

Die Offenbacher Kickers verloren auch ihr zweites Heimspiel gegen einen Aufsteiger. Die Partie gegen den SVN Zweibrücken endete 0:2 (0:2). Durch die zweite Niederlage in Folge vergrößerte sich der Abstand des OFC zum neuen Spitzenreiter SG Sonnenhof Großaspach auf sechs Zähler. Patrick Lienhard (7.) erzielte den ersten Treffer der Partie, bevor Rene Schwall (22.) bereits in der ersten Halbzeit für den Endstand sorgte. Für den SVN war es der dritte Erfolg im fünften Auswärtsspiel. Die Mannschaft von Zweibrückens Trainer Peter Rubeck verbesserte sich auf den achten Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar