Remsperger kehrt nach Weilbach zurück

Jakob Remsperger kehrt nach nur einem Jahr zum Gruppenligisten Germania Weilbach zurück. Zuletzt war der Mittelfeldspieler für die SKG Walldorf aktiv. Remsperger ist in Weilbach kein Unbekannter, spielte dort bereits in der Jugend und auch in der ersten Mannschaft. An Remsperger sollen auch einige andere Gruppenligisten aus dem Main-Taunus-Kreis interessiert gewesen sein. Letztlich entschied sich der Weilbacher aber für seinen ehemaligen Club. Einige Spieler haben die Germania verlassen: Darunter auch Torwart Mathewes Asmeron, der in die Verbandsliga zur SG Oberliederbach ging, Kai Senftleben zog es zum SV Hofheim und Driss El Khalfioui wechselte zum Ligakonkurenten SV Zeilsheim.

Schreibe einen Kommentar