Regionalliga Südwest: Kickers Offenbach ist weiter auf dem Vormarsch

Durch den dritten Sieg in Folge haben sich die Offenbacher Kickers in der Spitzengruppe etabliert. In der Begegnung gegen den 1 FSV Mainz 05 II setzte sich der Drittliga-Absteiger 2:1 (2:0) durch. Vor 6.345 Zuschauern stellten die Hessen bereits im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg. Benjamin Pintol (16.) erzielte die Führung. Fabian Bäcker (23.) sorgte für das 2:0. Der elfte Saisontreffer von Torjäger Petar Sliskovic (62.) war für den FSV zu wenig. Der OFC hat nun 16 Punkte auf dem Konto. Damit rangieren die Offenbacher nur zwei Zähler hinter dem Spitzenreiter FSV Mainz 05 II auf Platz drei. Für die „05er“ war es im achten Spiel die zweite Niederlage. Erstmals in dieser Saison blieben die Mainzer auswärts ohne Punkte und erzielten weniger als zwei Tore.

Schreibe einen Kommentar