Regionalliga Südwest: Der 1. FC Eschborn erwartet den FSV Mainz 05 II

Hatte der 1.FC Eschborn noch vor wenigen Wochen die Gelegenheit, im Rahmen eines freundschaftlichen Vergleichs gegen das Bundesligateam des FSV Mainz 05 aufzulaufen, steht am kommenden Samstag (25. August) der Kampf um wichtige Regionalliga-Punkte gegen die U23Nachwuchsmannschaft des Erstligisten auf dem Plan. Etwas mehr unter Zugzwang als der FCE sind bereits die „kleinen Mainzer“, die nach einem holprigen Saisonstart im Tabellenkeller stehen. Der 1.FC Eschborn könnte sich – nach dem turbulenten Spiel vom vergangenen Freitag gegen den SC Freiburg II und gleichermaßen knapp verpassten Dreier – nun mit einem Sieg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen, während der FSV Mainz 05 sicherlich alles daran setzen wird, seinerseits dringend benötigte Punkte zu sammeln. Gefährlichster Angreifer der Nullfünfer war bisher der kroatische U21-Nationalspieler Petar Sliskovic, der beide Mainzer Treffer gegen den SC Pfullendorf erzielte. Inzwischen ist die Nachwuchskraft mit Profi-Erfahrung zu Dynamo Dresden transferiert worden – dennoch standen bisher unter anderem mit Stefan Bell, Elkin Soto und Yunus Malli regelmäßig Spieler aus dem Profi-Kader in der Anfangsele. Die Schwarz-Elf kann sich gegen den Nachbarn aus Rheinland-Pfalz also auf den nächsten heißen Tanz einstellen. Spielbeginn auf der Heinrich-Graf-Sportanlage ist am Samstag, dem 25.08.12 um 14.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar