Regionalliga Südwest: FSV Frankfurt U23 sichert sich Dienste von Abdessamad Fachat

Mit Abdessamad Fachat verstärkt die FSV Frankfurt U23 ihren Kader. Der 22-Jährige wechselt vom VfL Bochum II zu den Bornheimern. Der gebürtige Offenbacher kehrt damit zurück in seine Heimat.

Für den VfL Bochum II kam Fachat auf 20 Regionalliga-Einsätze und erzielte dabei einen Treffer. Vor seinem Gastspiel im Ruhrgebiet war der Deutsch-Marokkaner, der bei Eintracht Frankfurt ausgebildet wurde, beim FSV Fernwald aktiv.

„Mit Abdessamad Fachat bekommen wir einen vielseitig einsetzbaren Spieler, der unser Spiel variabler machen wird und uns zu mehr Spielstärke verhilft“, freut sich FSV U23-Trainer Nicolas Michaty über den Neuzugang.

Schreibe einen Kommentar