Hessenliga: Der FSC Lohfelden macht die Liga spannend – 3:1 beim KSV Baunatal

Das ist ein Paukenschlag: Der FSC Lohfelden setzte sich am Mittwochabend in der Hessenliga bei Nachbar KSV Baunatal mit 3:1 durch. Rolf Sattorov und Daniel Beyer trafen per Doppelschlag zur 2:0-Führung der Gäste. Manuel Pforr gelang kurz vor der Pause aber der Anschlusstreffer zum 1:2 für Baunatal. In der 69. Minute war es aber Pere Pavic, der den Sack zugunsten des FSC Lohfelden zumachte.

Damit stürzte Lohfelden den ungeliebten Nachbarn von der Tabellenspitze. Baunatal ist hinter Jügesheim nun Zweiter. Lohfelden liegt auf Rang fünf in Lauerstellung.

Der Ünfelder SV bleibt mit 3 Zählern auf Rang 16.

Schreibe einen Kommentar