Hessenliga: Der FC Eddersheim hofft am heutigen Samstag auf den ersten zählbaren Erfolg

Heute (Samstag) bestreitet der FC Eddersheim sein zweites Heimspiel in der Hessenliga. Die Mannschaft von Trainer Matthias Dworschak steht noch mit null Punkten da, das soll sich am dritten Spieltag ändern. Lob bekam die Mannschaft trotz der Niederlagen gegen Wehen Wiesbaden II und Baunatal, doch dafür kann man sich nichts kaufen. Die Null steht, nur an der falschen Stelle – dem Punktekonto.

Gegen den FSC Lohfelden, der mächtig aufgerüstet hat, zuletzt aber auch eine Heimniederlage einstecken musste, mindestens der erste Hessenliga-Punkt eingefahren werden. Nur zu gerne würden die Eddersheimer aber den ersten Dreier holen.

Anstoß an der Eddersheimer Staustufe ist um 15 Uhr

Schreibe einen Kommentar