Jugend MTK: E2-Jugend der TuRa Niederhöchstadt (Jahrgang 2003) wird Kreismeister

Einen sensationellen Erfolg konnten die jungen Nachwuchsfußballer der TuRa aus Niederhöchstadt feiern.

In der Altersklasse E2 hatte man sich als Tabellenzweiter der abgelaufenen Saison, neben sieben anderen erst- und zweitplatzierten Mannschaften aus den anderen Gruppen, für die Kreismeisterschaften in Höchst qualifiziert. Hier sollte bei herrlichem Sonnenschein die beste Mannschaft im Maintaunus Kreis ermittelt werden.

Im ersten Spiel musste die Mannschaft gegen Marxheim einem frühen Rückstand hinterherlaufen, ehe noch kurz vor Schluss der Ausgleich gelang. Spannend gestaltete sich auch das zweite Gruppenspiel gegen Germania Okriftel. Nach einem sehr frühen Rückstand wurde eine tolle Aufholjagd mit dem 2:1 kurz vor dem Spielende belohnt. Unglücklicherweise musste man quasi mit dem Schlusspfiff noch den 2:2 Ausgleich hinnehmen.

Da sich nur der Gruppenerste direkt für das Finale qualifizierte, konnte im letzten Gruppenspiel gegen Alemannia Nied nur ein Sieg helfen.

In einem nervenaufreibenden Spiel ging die TuRa früh mit 1:0 in Führung. Nachdem die wütenden Angriffsbemühungen der Nieder keinen Erfolg hatten, konnte ein Konter zum vielumjubelten 2:0 abgeschlossen werden.

Damit sicherte man sich die überraschende Finalteilnahme.

ort wartete die offensivstarke Mannschaft von der DJK Zeilsheim auf die Jungs. Es entwickelte sich eine hochklassige, temporeiche Partie. Den frühen Rückstand zum 0:1 konnte Lennart Buch schnell ausgleichen. Nach dem erneuten Rückstand wuchsen die jungen Tura Fußballer über sich hinaus. Allen voran Sinaan Schülli, der im Aufeinandertreffen zweier sehr guter Mannschaften den Unterschied ausmachte. Zunächst einmal düpierte er die Zeilsheimer Hintermannschaft beim Ausgleich zum 2:2 mit einem sehenswerten Sololauf über den halben Platz. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit kannte der Jubel dann keine Grenzen mehr als er einen weiteren Konter souverän abschloss und damit den Gewinn der Kreismeisterschaften sicherte.

Als krönenden Abschluss wurden gleich vier Spieler aus der Mannschaft für die Lehrgänge der Kreisauswahl berufen. Damit endete ein perfekter Fussballtag für die jungen Fußballer, einen sehr zufriedenen Trainer und stolze Eltern.

Es spielten: Simon Kiraly, Mahir Bosehmad, Malik Alfousseni, Jamie Weber, Sinaan Schülli, Lennart Buch, Niklas Schnabl, Lucas Pohl, Noah Stranz. Trainer: Dirk Weber

Schreibe einen Kommentar