Regionalliga Südwest: Hoffenheim II putzt Eintracht Frankfurt II, Heimniederlage für den SC Idar-Oberstein, Eschborn mit Remis gegen Freiburg II

Die Freitagsspiele in der Regionalliga Südwest hatten es in sich: Aufsteiger 1. FC Eschborn kam in einem rasanten Duell mit dem SC Freiburg II zu einem 1:1. Marco Terrazino brachte die Gäste in der ersten Hälfte Führung, doch Pascal Hertlein glich per Freistoß für die Gastgeber aus. Rouven Leopold verschoss in der ersten Hälfte noch einen Elfmeter für Eschborn.

Einen weiteren Paukenschlag landete die TSG Hoffenheim II. Der Tabellenführer fegte Eintracht Frankfurt II mit 5:0 vom Platz. Andreas Ludwig, Michael Gregoritsch, Vincenzo Grifo (2) und Seifedin Chabbi schossen die Eintracht II ab.

Spannender ging es auch zwischen dem SC Idar-Oberstein und dem 1. FC Kaiserslautern zu. Die Gästen gingen durch Sascha Wolfert in Führung, doch Eric Wischang glich für Idar-Oberstein aus. Neun Minuten vor dem Ende ließ Andrew Wooten die Lauterer doch noch mit 2:1 jubeln.

Schreibe einen Kommentar