Regionalliga Südwest: Eintracht Frankfurt II holt Derby-Sieg gegen Kickers Offenbach

Die Zweitvertretung von Eintracht Frankfurt hat das Derby gegen Kickers Offenbach gewonnen. Vor 4.000 Zuschauern setzten sich die Frankfurter gegen den Konkurrenten aus der rund zehn Kilometer entfernten Nachbarstadt 3:1 (1:0) durch. Mit Ugur Albayrak (43./48.) war ausgerechnet ein ehemaliger Kickers-Spieler für die Eintracht doppelt erfolgreich. Außerdem traf Maximilian Oesterhelweg (82.) für Frankfurt, nachdem Christian Cappek (75., Foulelfmeter) für den OFC den Anschlusstreffer erzielt hatte. Offenbach hatte zuvor dreimal in Folge gewonnen.

Schreibe einen Kommentar