DJK Zeilsheim rüstet auf

Nach dem bitteren Abstieg aus der Kreisliga A am letzten Spieltag der vergangenen Saison hat B-Ligist DJK Zeilsheim seinen Kader verstärkt. Michael Tischler kommt vom FC Lorsbach) und Bastian Reich (SV Kenzingen, Südbaden) war zuletzt im Kreis ebenfalls für Lorsbach aktiv . Torwart Tim Rottke wechselt von Germania Weilbach II zur DJK. Außerdem kehrt Askin Virit von Türk Hattersheim zurück und soll eine tragende Rolle im Mittelfeld der Zeilsheimer einnehmen. Ein weiterer Rückkehrer ist Sergio Garcia Sanchez. Er spielte zuletzt bei Germania Okriftel in der Kreisoberliga. Trainer Stefan Käck erhält in der neuen Saison Unterstützung von einem neuen Co-Trainer. Sascha Weiser (zuletzt bei Germania Weilbach Co-Trainer von Matthias Dworschak) wird ihn unterstützen. Die DJK Zeilsheim hat aber auch einige Abgänge zu verkraften. Spielmacher Rachid Benamar hörte auf und wird dem Team ganz besonders fehlen. In der Rückrunde kam auch der A-Jugendliche Fabio Dadamo zu einigen Einsätzen in der ersten Mannschaft der DJK. Die Zeilsheimer wollten dem talentierten Abwehrspieler aber keine Steine in den Weg legen und ließen ihn zur ambitionierten A-Jugend des VfB Unterliederbach ziehen. Michael Gutwein wechselte außerdem zur SG Oberliederbach II in die Kreisoberliga. Mit diesem verstärkten Kader wird der DJK Zeilsheim eine gute Rolle in der Kreisliga B zugetraut

Schreibe einen Kommentar